Erprobt und bewährt – neu und zukunftsweisend.

FORMTEC setzt auf innovative Verfahren.

FORMTEC findet für jede Anwendung die ideale Kombination aus Material und Herstellungsweise.

Jedes Produkt kann mit unterschiedlichen Materialien und Verfahren produziert werden.  Denn Ihr Produkt soll maximalen Nutzen bei optimaler Qualität bringen. Aus diesem Grund erweitern wir immer wieder unser Verfahrensspektrum.

Wir beherrschen Kompaktsysteme ebenso, wie Gieß- und Sprühsysteme. Einige Verfahren und Werkstoffe stellen wir Ihnen vor:

PUR RIM und hinterschäumtes Thermoplast, Multitec®, Baypreg® und Baydur®.

Polyurethanverarbeitung

PUR RIM

Schlagfest. Sicher. Langlebig.

Extrem Stark bei geringer Wandstärke.

 

Das klassische PUR RIM (Polyurethan Injection Moulding) für mikrozellulare Teile bewährt sich bei dünnwandigen Formteilen, die einer Druck- und Biegebelastung ausgesetzt sind. Wir setzen auch S-RIM ein, die mit Glasmatten verstärkte Variante.

 

Die Reinforced-Varianten PUR R-RIM kommt zum Einsatz, wenn auch ein hoher Rückstellgrad erreicht werden soll. Wir beherrschen bei diesen Verfahren auch das Herstellen von Bauteilen mit variablem Verstärkungsstoffgehalt.

Sprühsysteme

Sprühsysteme

Lösungsmittelfrei und anpassungsfreudig.

Mehr als nur eine GfK-Alternative.

 

FORMTEC baut unter anderem auf das bewährte Multitec®-System von Bayer. Dieses durch kurze Zykluszeiten äußerst wirtschaftliche Verfahren – mit oder ohne Glasfasern – ist ideal für großflächige Bauteile geeignet. Bei hoher Eigenstabilität lassen sich Sandwichaufbau und Materialkombinationen verwirklichen.

 

Auch zur Verstärkung tiefgezogener thermoplastischer Folien geeignet, ergeben sich auch für knifflige Aufgaben beste Ergebnisse.

PUR Composites

Baypreg®

Die bessere Epoxitharz-Alternative.

PUR-Composites ohne Lösungsmittel.

 

Geringe Formstandszeiten und das Entfallen des Nachtemperns machen dieses Verfahren sehr kostengünstig. FORMTEC setzt Aluminium-Werkzeuge ein, das gewährleistet höchstmögliche Reproduzierbarkeit.

 

Bei Baypreg® arbeiten wir mit nachwachsenden Rohstoffen als Fasern und/oder mit Glasmatten. Viele verschiedene Kernmaterialien ermöglichen die optimale Lösung für Ihre Anwendung.

Polyurethan Schaumstoff

Baydur®

Vielseitig und dimensionsstabil.

Der Stoff für kreative Ideen.

 

Diese vereinfachte, drucklose Gießfertigungstechnik verwenden wir hauptsächlich bei massiven Bauteilen.

 

Umweltschonend – weil trennmittelfrei – produzieren wir diese Elemente mit zum Teil sehr hohem Komplexitätsgrad.

Befestigungen, Inserts und selbst hochwertige Dekore lassen sich in einem Arbeitsgang integrieren. Als unverstärkten PUR-Integralschaum verwenden wir ihn zum Beispiel für in Wagenfarbe lackierte Heckspoiler.

Thermoformen und Polyurethan-Technik

THERMOPLAST und PUR verstärkt

Composing Composites.

Stabile Produkte mit perfekter Oberfläche.

 

FORMTEC hat das Verfahren in vielfältiger Weise optimiert. Wir beherrschen die individuelle Formgebung und setzen höchste technische Ansprüche um. Unsere Kunden erhalten ein, auch in Kleinserien hoch wirtschaftliches, unverwechselbares Produkt.

 

Auf modernen Maschinen verwirklichen unsere Thermoformspezialisten genau die Form, die Ihren Markterfolg unterstützt: Mit langlebigen Materialien, farb- und formtreu, individuell gefräst, mit perfektem Finish.